THE GREGORIAN VOICES
- Gregorianik meets Pop – Vom Mittelalter bis heute –

Am Sonntag, 24. 03. 2019, in der Kirche St. Pius Lippstadt

Einlass 16 Uhr, Beginn 17 Uhr

Mit ihrem Leiter Georgi Pandurov und acht außergewöhnlichen Solisten tritt sie das Erbe des Männerchores GLORIA DEI an. Ziel dieses Chors war die Wiederbelebung der Tradition der orthodoxen Kirchenmusik. Das Ensemble erhielt mehrere internationale Auszeichnungen.

Erleben Sie ein abwechslungsreiches Konzert mit einer Mischung aus gregorianischen Chorälen, orthodoxer-Kirchenmusik und Liedern und Madrigalen aus der Zeit der Renaissance und des Barock.
Mit seiner Stimmgewalt und vielen Solopassagen zeigt der Chor und seine Solisten, wie Gregorianik heute klingen kann: authentisch und dennoch zeitnah.

Im zweiten Teil des Konzerts erklingen Klassiker der Popmusik, wie unter anderem „Knocking on heaven’s door“ von Bob Dylan, „Hallelujah“ von Leonard Cohen, „Thank you for the music“ von ABBA, "Sound of Silence" von Simon and Garfunkel, "Sailing" von Rod Steward, „Bohemian Rapsody“ von Queen oder "Ameno" von ERA, die im Stil des gregorianischen Gesangs neu arrangiert wurden.

Ein Filmportrait der THE GREGORIAN VOICES:    https://vimeo.com/50811539

 Karten gibt es bei allen bekannten VVK-Stellen der Region.

VVK EUR 21,90, Abendkasse EUR 25.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Zurück zur Übersicht der Artikel

Pfarrnachrichten des Pastoralverbundes
vom 24.2.-10.3.2019

Daten, Termine und andere Informationen...
mehr...

Tauftermine 2019
im Pastoralverbund
bis Dezember 2019
mehr...

Krankensalbung -
Notdienst in Lippstadt
täglich von 8-20 Uhr, Tel. 02941-7580
mehr...

Pastoralverbund
Esbeck-Hörste-Bökenförde

mehr...

Dekanat
Lippstadt-Rüthen

mehr...

Gemeindeverband
Katholischer Kirchengemeinden Hellweg

mehr...

Evangelium Tag für Tag - Gottes Wort als Grundlage für unser Leben

mehr...