Wort-Gottes-Feiern
Wort-Gottes-Feier
Wie ist der Ablauf?

Wort-Gottes-Feier Wortgottesdienst
  • Einzug und Gesang zur Eröffnung
  • Einzug und Gesang zur Eröffnung
  • Kreuzzeichen und liturgischer Gruß
  • Kreuzzeichen und liturgischer Gruß
  • Begrüßung und thematische Einführung
  • Begrüßung und thematische Einführung
  • Christusrufe / Kyrie-Litanei
    (Herr, erbarme dich)
  • Christusrufe / Kyrie-Litanei
    (Herr, erbarme dich)
  •  
  • Vergebungsbitte                                  
  •  
  • Lied zum Gloria
  • Eröffnungsgebet
  • Tagesgebet
  • Lesung
  • Lesung
  • Antwortpsalm / - gesang
  • Zwischengesang
  • Ruf vor dem Evangelium
  • Halleluja-Ruf (Lied)
  • Evangelium
  • Evangelium
  • Stille oder Auslegung/Deutung
  • ggf. Vertiefung des Evangeliums
  • Raum für "Antwort" der Gemeinde
    (z.B. Lied, Glaubens- oder Schuldbekenntnis, Taufgedächtnis, Verehrung des Wortes Gottes, Wechselgebet...)
  • Glaubensbekenntnis                    
  • Friedensgruß
  • Friedensgruß
  • Kollekte (an Sonn- und Feiertagen)
  •  
  • Lobpreis (an Sonn- und Feiertagen)
  •  
  • Fürbitten
  • Fürbitten
  • VaterUnser
  • VaterUnser
  • Lied
  •  
  •  
  • Schlussgebet
  • ggf. Mitteilungen
  • ggf. Mitteilungen
  • Segensbitte und Entlassungsruf
  • Segensbitte und Entlassungsruf
  • Schlusslied und Auszug
  • Schlusslied und Auszug

(Die kursiv geschriebenen Elemente sind nicht zwingend vorgegeben
bzw. auch abhängig von Werk-/Sonn- und Feiertagen. Hier kann eine flexible Gestaltung erfolgen.)


Zurück zur Übersicht der Artikel